Blog über historisches Tabletop

Mein Blog beschäftigt sich mit dem Thema historisches Tabletop. Von Zeit zu Zeit werde ich hier meine selbst bemalten Miniaturen aus Zinn vorstellen. Tabletop steht für ein Strategiespiel mit kleinen Figuren, die auf einer Spielfläche(z.B. 1,80 * 1,20 bei DBM 15mm)nach einem Regelwerk bewegt werden. Der geschichtliche Aspekt, das historisch korrekte Bemalen und die strategischen Elemente sind für mich von Bedeutung. Ich spiele DBM in 15mm, napoleonisch und Spearhead. Alea iacta est!

Über den Autor:
Nickname: Günter aka Bischof email Bischof German or English
Location: Sauerland/ NRW, Germany
Vollständiges Profil anzeigen

Mittwoch, Juli 12, 2006

Erste gegossene Steine aus den Hirst Arts Formen

Auf dem Foto kann man einen Teil meiner gegossenen Steine sehen. Es macht sehr viel Spaß diese Steine zu gießen und die Lego Zeit ist schnell wieder erwacht. Zuerst hatte ich ganau nach Anleitung gearbeitet und exakt das Verhältnis von Wassser zu dem Sockelgips Härtegrad IV beachtet. Leider war der Gips dann etwas zu trocken und das Dentalpflaster bekam beim Abziehen mit dem Japanspachtel eine leicht unschöne Oberfläche. Bei der zweiten Mischung habe ich dann etwas mehr Wasser genommen und auch ein Papiertuch, welches ich aufgelegt hatte, um das überschüssige Wasser aufzusaugen, weggelassen. Und siehe da. Die Form lässt sich so prima und glatt abziehen. Jetzt werde ich erst einmal Steine in "ausreichender" Menge produzieren und mich dann ans Bauen begeben. Parallel bemale ich noch weiter Tabletop Figuren und mein Blood Bowl Team ist auch bald fertig gestellt.

Dienstag, Juli 04, 2006

Meine ersten Hirst Arts Giessformen

Es ist soweit, ich starte parallel ein neues Projekt. Steine gießen! Sozusagen Legosteine für Erwachsene, wie jemand dazu sagt, der ebenfalls fleißig Steine gießt.

Ich möchte für ein Projekt mehrere Gebäudeteile gießen. Der Dentalgips der Härteklasse 4 ist geordert und wird auch in den nächsten Tagen bei mir eintreffen. Dann kann es losgehen. Dieser Dentalgips ist übrigens fast so hart wir Beton und nicht mit normalen Bastelgips zu vergleichen.

Bei meinen Formen handelt es sich um Castlemolds #40, #60 und # 201. Die Formen sind direkt aus den USA geordert und in den nächsten Tagen geht es los.